--- And then... There was Silence... ---
3. Tag ... /teil 1 (sentimentalitäten)

Der heutige Tag war ein verdammt trauriger und er war enorm leer
etwas fehlte … jemand fehlte.
Eine Stimme (nicht grad leiser natur) in mir sagt ständig "Mädel … nu hör aber mal auf! du kommst auch mal nen paar Stunden ohne diesen Typen klar …!" Stimme des Verstandes anscheinend … ich mag die nich ^^
hmm ich hab angst mich dir anzupassen unbewusst anzupassen. mich selbst zu verändern nicht der veränderung wegen eher weil ich für dich intressant bleiben will … das leidige thema wieder

ich muss allerdings arg verneinen das du mich was die Onkelz angeht angesteckt hast ^^ ich fand einige stücke schon vorher gut … aber ich hab sie wegen dir mal wieder rausgekramt… hör dat album hier langsam zu oft und du bist schuld ^^ wenn du schon nicht da bist will ich wenigstens was haben das ich mit dir verbinde *gg*

eine frage drängt sich mir natürlich auch auf. habe ich dich verändert? natürlich habe ich das irgendwie… du warst vorher nie so enorm flauschig *fg* oder ist das nur anfängliche verliebtheit die sich irgendwann in gleichgültigkeit wandelt? noch sone sache die mir angst macht. wie soll ich ans jetzt und hier denken wo ich doch so viele zweifel habe? ich genieße dich …deine worte … deine liebe alles in vollen zügen ich gebe zurück was ich kann und es gibt dir kraft

ich tu dir gut … du tust mir gut das mit uns kann einfach nicht falsch sein du bedeutest mir alles
ich liebe dich

 

Fühl dich doll gedrückt, heiß berührt und heiß geküsst.

*rawr* *fg*

2.9.07 03:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

About





Likes <3





Stuff





Credits

Pic
Design by
Gratis bloggen bei
myblog.de